Vortrag: Kometen-Einschlag im Chiemgau zur Zeiten der Kelten?

Mittwoch, 31.01.2018, 19:30 Uhr – Zeiss Planetarium Bochum Castroper Str. 67 – 44791 Bochum

Entstand der Tüttensee im Chiemgau durch den Einschlag eines Kometen zur Zeit der Kelten? Über diese Frage tobt seit etwa 15 Jahren ein heftiger Streit. Der Vortrag skizziert die vorgebrachten Argumente und verdeutlicht, warum in dieser Kontroverse bislang keine Einigkeit erzielt werden konnte. Wie funktioniert überhaupt der Prozess der Anerkennung von behaupteten Meteoritenkratern? Spielen dabei Fakten wirklich die wichtigste Rolle? Dazu haben der Referent, der Geograph und Soziologe ist, und sein Team über 700 Interviews mit der ortsansässigen Bevölkerung am Tüttensee geführt.

Dr. Edgar Wunder, Ruhr-Universität Bochum

Zur Ticketbuchung:
https://shop.derticketservice.de/planetarium-bochum/details/?evId=1651217&referer_info=&cHash=88e913aabf85c0563d6744bcd758a4b3