Offene Druidenabende vom Österreichischen Druidenorden (ÖDO)

Die heutige Zeit benötigt aktive Menschen, die vor allem für Freiheit und Mitweltschutz Verantwortung übernehmen. Die einheimische Naturspiritualität stärkt solche Brüder und Schwestern. Spannend wird es wenn wir unsere Spiritualität in der Öffentlichkeit zeigen. Dann stellen sich Fragen wie: “Soll ich meine Freunde mit zu einem Jahresspiralfest nehmen?” “Wie unterstütze ich meine Kinder mit unserer Religion im Kindergarten oder in der Schule?”

Denn die keltisch-nordische Lebensanschauung ist auch eine eigenständige Kultur. Eine Kultur, Ur-Kult, die ihre Wirkung nach außen haben will die gelebt werden will. Wenn wir Themen ansprechen, “mit Jemanden teilen”, “nach außen zeigen”, dann bekommen sie doch auch für uns selbst mehr Gewicht und Bedeutung.

Unsere ÖDO-Druidenabende möchten Mut machen, zur einheimischen Spiritualität zu stehen.

Wir möchten zurückgreifen auf einen, der synonym für unsere Kultur steht, MERLIN und schauen wie es in den alten Schriften steht:

„ Und der für die Bevölkerung Nützliche möge jeglichen Schaden vollkommen abwenden von dem Geschlecht der Menschen, so daß der Hüter des Volkes diese Menge vollkommen begleite im Leben.“ (Merlinusspa I,68)

Druide Uthar freut sich vor Ort über Fragen und Gespräche.
Der Österreichische Druidenorden lädt zum Informationsabend mit Gesprächen, gemütlichen Beisammensein und Gedankenaustausch ein.

Zeit: 19. Oktober 2018, ab 17:00 Uhr
Ort: Cafe Erde, Andreas Hofer Platz 3, 8010 Graz

Zeit: 20. Oktober 2018, ab 17:00 Uhr
Ort: Hotel Bergwirt Schönbrunn, Maxingstrasse 76, 1130 Wien

Für beide Treffen ist ein offenes Ende angedacht.

Freier Eintritt. Wer möchte kann sich unter oesterr.druidenorden(at)drei.at anmelden