Nacht der keltischen Feuer

12. Oktober 2019 – 17 00 Uhr MAMUZ Schloss Asparn/ZayaEntdecken Sie bei der Nacht der keltischen Feuer am 12. Oktober die mystische Welt der Kelten. Wenn Lagerfeuer und Fackeln brennen, keltische Krieger historische Überlieferungen nachstellen, Handwerker Einblick in ihre feurige Kunst gewähren und Märchenerzähler von den geheimnisvollen Welten unserer Vorfahren erzählen, wird Geschichte zum Erlebnis.

Am 12. Oktober entsteht bei der Nacht der keltischen Feuer im archäologischen Freigelände des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya eine geheimnisvolle Atmosphäre. An diesem Abend belagern keltische Darsteller die historischen Wohn- und Werkstätten. Sie stellen historische Überlieferungen nach und lassen damit die Zeit vor 2500 Jahren wieder aufleben. Mit Schaustücken, die Archäologie, Geschichte und Komik vereinen, wird die Geschichte den großen und kleinen Gästen näher gebracht.

Die Kelten waren besonders geschickte Handwerker. Ihre Schmiede waren damals sogar die gefragtesten in ganz Europa. Bei der Nacht der keltischen Feuer gibt es jene Handwerke der Kelten zu sehen, für die Feuer unerlässlich war: Der Schmied lässt das Eisen glühen und befeuert den Rennofen, die Glasmacher formen Ringe und Armreifen, die Töpferer brennen ihre Gefäße und mit Pflanzen wird im großen Kessel Wolle gefärbt.

Über den Speiseplan vor 2.500 Jahren wissen Archäologen mittlerweile auch einiges. Ein Gericht, das damals auf dem Speiseplan stand – das Ritschert – wird bei der Nacht der keltischen Feuer im großen Kessel über Feuer gekocht und darf verkostet werden. Darüber hinaus gibt es Räucher- und Kräuterkunde sowie einige Handwerke zum selbst aktiv werden: etwa Funken schlagen, Zinn gießen, Holz prägen oder Kerzen rollen.

Umrahmt wird die Nacht der keltischen Feuer mit sanften Harfenklängen, Flöten und von Märchen und Geschichten, die in die mystische Welt der Kelten blicken lassen.

Das Programm:
17:00 – 17:15       Das Feuer der Kelten
17:15 – 17:30        Bronzeguss
17:30 – 17:45      Töpferbrand
17:45 – 18:00      Ernährung der Kelten
18:00 – 18:15       Birkenpech – Klebstoff der Urgeschichte
18:15 – 18:30       Wolle färben
18:30 – 19:00      Kräuterwissen
19:00 – 19:30     Schaustück: Das Wildschwein
19:30 – 19:45     Glasverarbeitung der Kelten
19:45 – 20:00     Räucherwissen
20:00 – 20:15     Schmieden
20:15 – 20:45     Kräuterwissen
20:45 – 21:15     Schaustück: Die Rache aus dem Grab
21:15 – 21:30      Das Fladenbrot der Kelten
21:30 – 21:45     Feuershow

Eintritt:
11€ Erwachsene
9€ ermäßigt
3€ Kinder 11-14 Jahre

Weiterführende Infos:
https://www.mamuz.at/