Keltenmuseum Hallein baut den Familienschwerpunkt nachhaltig aus

Das Keltenmuseum Hallein ist eines der größten Museen für keltische Geschichte und Kunst in Europa. – Kelten für Kinder – Archäologie erleben – Was tun Archäologinnen und Archäologen? Wie kommen die Sachen unter die Erde? Was bleibt übrig? Wie alt ist das?

Diesen und vielen anderen Fragen von Kindern zur Archäologie und der Lebenswelt der Kelten geht diese Mitmach-Ausstellung nach. Der gesamte Sonderausstellungsbereich wird zum interaktiven Erlebnisraum für Kinder. Die jungen Besucher/innen entdecken die Stationen im eigenen Rhythmus und lernen durch Spielen, Nachahmen und Ausprobieren. Der offene Erlebnisraum fördert Eigenverantwortlichkeit und Achtsamkeit.

Ein Rätselheft lädt zum Entdecken der originalen Fundstücke in der Dauerausstellung im ersten Obergeschoss ein. Dort werden im interaktiven Labor Knochen, Exkremente und Materialien der Kelten unter die Lupe genommen und der kindliche Forscherdrang angeregt. Mit der Ausstellung baut das Keltenmuseum Hallein den Familienschwerpunkt nachhaltig aus.

Kurator: Mag. Florian Knopp
https://www.keltenmuseum.at