Irish Folk mit “Fragile Matt” im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

“Fragile Matt” spielen Irish Folk live im Schiffhebewerk Henrichenburg. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zu dieser Veranstaltung am Samstag (29.2.) um 19.30 Uhr in sein Industriemuseum ein. Sie findet in der Maschinenhalle des Schiffhebe-werks statt.

Die Band wurde 2008 im irischen Doolin von dem Musiker David Hutchinson gegründet und ist regelmäßig in Deutschland, Holland und Irland auf Tour. “Fragile Matt” sind David Hutchinson (Gesang, irische Bouzouki, Banjo), Andrea Zielke (Gesang, Gitarre) und Katja Winterberg (Bodhrán, Geige).

“Fragile Matt” sorgen mit ihrem mehrstimmigen Gesang und irischen und schottischen Tunes “für gefühlvolle und lebendige Live-Musik”, sagt LWL-Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker. Die Band war auch schon bei den sommerlichen Irish Folk Open Airs zu erleben, die das Schiffshebewerk Henrichenburg auf dem Freigelände am Oberwasser veranstaltet. Nun wollen die Musiker ihre Songs auch in der besonderen Atmosphäre der Maschinenhalle zur Geltung bringen. Bei ihrem Auftritt im Schiffshebewerk werden sie von der Gastmusikerin Katja Martens (Fiddle, Gesang) unterstützt.

Der Eintritt kostet 12 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 02363 9707-0 oder per Mail an schiffshebewerk(at)lwl.org.