Celtoi 2017 – INTERNATIONALES KELTENFEST

CELTOI – Internationales Keltenfest in Otzenhausen: das ist keltisches Handwerk, Musik und Darstellung keltischen Lebens am Fuße eines der berühmtesten und imposantesten Boden-Denkmäler der keltischen Welt, dem Keltischen Ringwall Otzenhausen. 2017 findet Celtoi am findet Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juli 2017 im fertiggestellten Keltendorf des neuen Keltenpark Otzenhausen statt.

An beiden Tagen erleben Besucher von 10 bis 18 Uhr Besuchern ein abwechslungsreiches Programm: Handwerksvorführungen, Darstellung keltischen Lebens, Gästeführungen durch das Keltendorf und zum Ringwall, Musik sowie Mitmachaktionen. Ausführliches Programm

Die teilnehmenden Gruppen garantieren eine wissenschaftlich fundierte und höchst authentische Wiedergabe des keltischen Lebens. Zu erleben sind die Keltengruppen Ars Replika, der Freundeskreis Keltischer Ringwall, die Kelten im Inntal und das Project Latène. Silberkram zeigt historische Textil- und Schmuckarbeiten und Tribus Eburones kommen mit dem keltischen Streitwagen. Touta Artio kocht keltische und aurea aetas stellen die Bronzezeit dar. Touta Nanto En zeigen die traditionelle Salzherstellung. Die Römergruppe vigilia romana vindriacum erklärt römischen Weinbau und Weintransport. An beiden Tagen wird die Musikgruppe „Pipes ´n` Strings“ mit keltischer Musik unterhalten.

Als besonderes Erlebnis findet am Samstag, dem 15. Juli 2017 das erste Ringwall Theater-Open-Air mit dem Titel „Indutiomarus und Cingetorix” in der Arena des Keltenparks statt. Das ist stimmungsvolles Geschichtstheater in besonderer Atmosphäre am Fuße des keltischen Ringwalls. Beginn der Aufführung ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Tickets für das Theater gibt es für 7,70 Euro im Vorverkauf oder 10 Euro an der Abendkasse.

Mit dem Keltischen Ringwall Otzenhausen besitzt das Saarland eines der berühmtesten und imposantesten Boden-Denkmäler der keltischen Welt. Die 18 Hektar große Anlage mit ihren monumentalen zehn Meter hohen Steinmauern bietet ein beeindruckendes Bild keltischen Festungsbaus – eine Anlage, die in Europa ihresgleichen sucht. Zur stärkeren Inszenierung des Ringwalles und der keltischen Kultur wurde vor einigen Jahren das weit über die Landesgrenze bekannte Keltenfest „CELTOI“ ins Leben gerufen. Der Eintritt für das Fest beträgt 5 Euro pro Tag, Kinder bis Schwertmaß haben freien Eintritt.

Nonnweiler-Otzenhausen liegt in der Mitte zwischen Trier und Saarbrücken, am Autobahndreieck Nonnweiler der A1 und A 62. Weitere Infos finden Sie unter http://www.keltenpark-otzenhausen.de.